fb
tw
langlang

Referenzen


„Maestro Schottky ist ein herausragender Musiker und ein sehr flexibler Begleiter. Unsere gemeinsamen Konzerten waren immer eine sehr angenehme Erfahrung. Ich wünsche ihm und seinem Orchester Kammerphilharmonie dacapo München herzlichst eine langjährige und erfolgreiche Karriere!“
 
Natalia Gutman
Cellistin

 

„Franz Schottky - ein Meisterschüler von Sergiu Celibidache - ist aus dem Münchner Musikleben als unermüdlicher Kämpfer für die Sache der Musik nicht mehr wegzudenken. Ich hatte die große Freude, mehrmals mit ihm zusammenzuarbeiten und bewundere und schätze seine ernsthafte und hochmusikalische Herangehensweise, die die Musik nicht nur in sondern auch zwischen den Noten zum Klingen bringt.
Ich wünsche ihm auf seinem weiteren und sicherlich bemerkenswerten künstlerischen Weg von Herzen viel Erfolg!“
 
Moritz Eggert
Komponist 

 
 
„Ein Dirigent taucht auf: anlässlich eines Galakonzertes begegnete mir der Dirigent Franz Schottky mit einer Reihe junger, unterschiedlich begabter Sänger. Selten habe ich Dirigenten erlebt, die mit so präziser und gleichzeitig unaufdringlicher Schlagtechnik ihr Orchester führen. Keinerlei Gesten der Eitelkeit, absolut nichts Überflüssiges, dabei ist alles getragen von unaufdringlicher Eleganz. Und was mich besonders berührt hat, ist seine, fast möchte man sagen liebevolle, Führung der Solisten. Den Talentierten gibt er Freiraum für ihre Interpretation, die weniger Sicheren führt er durch ihre Arien, dreht sich zu ihnen um, ohne das Orchester zu verlieren, spornt sie an, ermuntert sie, reagiert blitzschnell und hilft Schwächen überwinden. Dabei entgleitet ihm nie die Interpretation. Immer weiß seine Körpersprache Spannung, Lyrik, Rhythmus, crescendi und decrescendi zu vermitteln, als ob es nichts Leichteres gäbe. Mit Franz Schottky habe ich ein Naturtalent erlebt, wie man es auch unter den berühmten Weltreisenden nur äußerst selten findet. Solche Fähigkeiten kann man nicht erlernen, sie sind angeboren.“

Franz Hummel
Komponist

 

„Ich hatte im Rahmen einer seiner Meisterklassen am Prager Konservatorium die Gelegenheit, mit Franz zusammenzuarbeiten. Aufgrund dieser Erfahrung kann ich den Dirigenten Franz Schottky nur als herausragenden Musiker und Künstler mit einer beachtlichen Schlagtechnik bezeichnen. Auch seine Konzerte sind eine außergewöhnliche Erfahrung. Besonders bemerkenswert finde ich hier die Ausgeglichenheit bei den Blechbläsern. Ich habe das Gefühl, dass ihm eine große Zukunft bevorsteht. Dank seines reichhaltigen Wissen und seiner großen Fähigkeiten kann ich Franz jedem Orchester empfehlen.“
 
Karel Dolezal
Professor am Prager Konservatorium 
Mitglied des Tschechischen Philharmonischen Kammermusikvereins

 

„Unser Orchester hat sehr gerne mit Ihnen gearbeitet. Sie haben eine exzellente Beziehung zum Orchester aufgebaut, und das ist das wichtigste für einen Dirigenten. Die Atmosphäre war einfach großartig. Das bedeutet letztlich: Sie sind in ein absoluter Profi auf Ihrem Gebiet.“
 
Yuriy Yanko
Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Kharkov Philharmonic Orchestra (Ukraine)

 

„Ich hatte das große Glück, im Rahmen des Konzerts am 22. April 2015 im Gasteig München mit Maestro Franz Schottky und seiner Kammerphilharmonie dacapo München zusammenarbeiten zu können.
Maestro Schottky ist ein sehr professioneller Künstler von großem musikalischen Format, unter dessen Händen unsere Aufführung des Klavierkonzerts A-Dur KV 414 so elegant und flüssig gelang, wie man es selten hören kann.
Für diese Zusammenarbeit möchte ich mich bedanken und ihm herzlichst gratulieren: zu seinen dirigentischen Fähigkeiten, aber auch zu der herausragenden Tätigkeit, die er mit der Kammerphilharmonie dacapo München entfaltet, seinem Orchester, das er gegründet hat und jetzt mit einer Kompetenz und Weisheit führt, wie sie nur wenige Orchesterleiter für sich beanspruchen können.“
 
Pasquale Iannone
Pianist


„Sono stato felicissimo di aver potuto lavorare con il Maestro Franz Schottky, lo scorso 22 Aprile 2015, in occasione del concerto tenuto presso il Gasteig di Monaco di Baviera con la Kammerphilharmonie dacapo München.
Il Mestro Schottky è un artista di grande spessore musicale e di altrettanta professionalità che ha reso la nostra esecuzione del Concerto per pianoforte e orchestra K 414 di Mozart elegante e fluente come poche volte si ascolta.
A lui vanno il mio ringraziamento per il lavoro svolto e le più sentite congratulazioni per la sua eccellente capacità musicale e per lo straordinario lavoro che svolge con la Kammerphilharmonie dacapo München, orchestra che ha creato e che gestisce con la competenza e la sapienza che pochi possono vantare.“

Pasquale Iannone
Pianista
 


„Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, ein Empfehlung für Maestro Franz Schottky schreiben zu dürfen, der als Gastdirigent an meinem Festival „Mariinski Assemblei" in Kursk (Russland) teilgenommen hat.
Das ganze Festival über hat Maestro Schottky höchste Professionalität sowie einzigartige Musikalität bewiesen und eindrucksvoll gezeigt, wie schnell er eine Beziehung zu einem neuen Orchester aufbauen kann. Seine Arbeit hier stellte einen großen Gewinn für den musikalischen Erfahrungsaustausch zwischen Russland und Deutschland dar. Das Spektrum des Festivals wurde dadurch sehr erweitert: zwei Klangkulturen konnten sich künstlerisch begegnen. Neben seinen herausragenden dirigentischen Fähigkeiten ist Maestro Schottky auch ein überaus begeisterungsfähiger und freundlicher Mensch, was die Zusammenarbeit mit ihm zu einem Vergnügen macht.
Maestro Schottky ist ein perfekter Dirigent von internationalem Rang, seine Anwesenheit trug entscheidend zum Erfolg des gesamten Festivals bei. Beruflich und auch privat bedeutet uns die gemeinsam verbrachte Zeit ausgesprochen viel, und wir hoffen sehr, dass wir auch zukünftig wieder mit Maestro Schottky zusammenarbeiten können."
 
Sergey Proskurin
Trompeten-Virtuose, Chefdirigent sowie Künstlerischer Leiter des Kursk Chamber Orchestra und Professor an der Staatlichen Universität Kursk